Slider

Sie finden hier zukünftig alle Berichte und Ergebnisse der vergangenen Jahre.

Dazu wählen Sie einfach in der Menüleiste das gewünschte Jahr aus und Sie bekommen die Ergebnisse der jeweiligen Saison, sowie weiterer Meisterschaften und Veranstaltungen des gewählten Jahres, angezeigt.

Viel Spaß beim stöbern in unserem Archiv!

Verbandsliga: Iserlohner Turner schaffen Kehrtwende

KTV Iserlohn vs. SG Gleidorf/Langenei

(aus www.maerkzettel.de, 02.05.13)

Einen ausführlicher Bericht von der maerkzettel.de - Redaktion der Iserlohner Hochschule BiTS, zum Wettkampf der

KTV Iserlohn gegen die SG Gleidorf/Langenei, finden Sie hier:

Bericht

Verbandsliga: Kunstturnverein verhindert Abstieg

(aus www.maerkzettel.de, 26.04.13)

Einen ausführlicher Bericht von der maerkzettel.de - Redaktion der Iserlohner Hochschule BiTS, zum Wettkampf der

KTV Iserlohn gegen den KTV Dortmund, finden Sie hier:

Bericht

VIDEO

Fotostrecke

Verbandsliga: Erster Sieg beschert Klassenerhalt

aus derwesten.de (17.04.2013 | 18:25 Uhr)

Iserlohn. Der erste Sieg der laufenden Verbandsligaserie ist für die KTV-Turner unter Dach und Fach.


KTV Iserlohn - KTV Dortmund 212,60:208,70 (Gerätepunkte: 10:2).In diesem richtungweisenden Duell im Abstiegskampf bewiesen die Iserlohner, dass sie in der Wettkampfpause intensiv an ihren Übungen gefeilt hatten. Am Boden hatten die Gastgeber mit einem leichten Rückstand gerechnet, doch vor allem Marco Dobat und Angelos Kefalas sorgten mit überzeugenden Übungen für einen guten Start. Am Pauschenpferd setzten die Iserlohner ihren Aufwärtstrend fort und behielten knapp die Oberhand. Matthias Meermann gelang mit einer 11,10 sogar eine neue Bestleistung.


An den Ringen hatte Alexander Neuhaus seine Übung mit schwierigen Krafthalteelementen gespickt und erhielt die verdiente Tageshöchstwertung. Beim Sprung zeigten die Iserlohner schwierige Übungen und bauten mit einem weiteren Gerätesieg ihren Vorsprung aus. Auch am Barren behielten sie die Oberhand, obwohl Neuhaus ein neues Element nicht fehlerfrei turnte und hohe Abzüge hinnehmen musste. Vor dem letzten Gerät betrug der Vorsprung 5,40 Punkte, und am Reck glänzte Marco Dobat, obwohl er seinen Doppelsalto als Abgang nicht in den Stand brachte.

Meermann gewann die Einzelwertung mit 66,30 Punkten vor Dobat (62,00 an fünf Geräten). Das Saisonfinale bestreitet die KTV am 27. April gegen den TV Gleidorf. Sie kann aber von Dortmund nicht mehr überholt werden und hat den Klassenerhalt sicher.

Verbandsliga: Auch im ersten Auswärtskampf zog die KTV den Kürzeren 

aus IKZ:

Seite 1 von 2

Free Joomla! templates by AgeThemes